100 Jahre „Kölner Klub für Luftsport e.V" am 26.08.2006

Flugsportveranstaltungen findet man in Deutschland recht selten. Dennoch gibt es ab und zu Events, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Eine derartige Veranstaltung war die Airshow in Bonn-Hangelar, die unter dem Motto "100 Jahre Kölner Klub für Luftsport e.V" stand. Die Veranstalter trotzten keinen Mühen, um den Ehrentag des Vereins gebührend zu feiern. So lud man zahlreiche Oldtimer und Team aus In- und Ausland ein, um den meist regionalem Publikum die Entwicklung der Luftfahrt vor Augen zu führen.

Besonderes Bonbon wahr der Gummiseilstart eines Gleiters aus den 30igern, bei dem die anwesende Presse zeigen konnte, dass sie nicht nur Kameras halten kann, sondern auch als Schleppwinden-Ersatz taugt.

Der Heimvorteil von Bonn-Hangelar wurde vor allem durch Demoflüge des Bundesgrenzschutzes bzw. der Bundespolizei ausgespielt. So konnte das Publikum erstmals einen Fallschimeinsatz der bekannten GSG-9 Gruppe verfolgen, aber auch sehen, wie man Spürhunde absetzt und mit Hubschraubern Feuer löscht. Die guten Beziehungen zum Stuntteam der RTL-Serie "Alarm für Copra 11" wurden durch einen Hubschraubereinsatz besonderer Art verdeutlicht. Ein Jet Ranger des Team "entsorgte" einfach vor den Zuschauern einen Opel Corsa aus ca. 100 Metern Höhe.

Bei den ausländischen Team spielten vor allem die Niederlande die dominante Rolle. Nahezu alle Oldtimer der holländischen Luftwaffe, wie die Spitfire, die Catalina, das Focker Vour Team, die Beech-18, die Harvards als auch die B25 Mitchel und C-47 Dakota waren präsent. Ein Augenschmaus war das Display der "Old Crow" P-51 Mustang.

Die historische Leckerbissen aus Deutschland waren die Vorführung des Stampe-Teams und eine einmalige und wunderschöne Dreierformation als drei AN-2. Es ist einfach schön zu sehen, wie diese "Arbeitspferde" aus der ehemaligen DDR die Wiedervereinigung überlebt haben und jetzt vielen Flugbegeisteren im westlichsten Teil Deutschland Spass bereiten.

Leider spielte das Wetter nicht mit. Bereits am ersten Tages herrschte ein wolkenverhangener Himmel, während am zweiten Tag sogar ein Unwetter über dem Flugplatz einzog. Sintflutartige Regenfälle und Blitzeinschläge im Zuschauerbereich führten zu zahlreichen Verletzen. Nur der guten Organisation des Veranstalters war zu verdanken, dass die zahlreichen Hilfskräfte sofort eingreifen konnten und die durch Blitzeinschläge Verletzten reanimieren konnten. Dennoch war leider ein Todesopfer aus dem Zuschauerbereich zu beklagen. Es bleibt nur zu hoffen, dass sich weiterhin Enthusiasten finden, derartige Veranstaltungen auch in Deutschland zu organisieren.


Selten in Deutschland zu sehen - das holländische Fokker Four Team

100IMG_6517
100IMG_6517

100IMG_6542
100IMG_6542

100IMG_6543
100IMG_6543

100IMG_6548
100IMG_6548

Kunstflug auf einer Pitts S-2B

200IMG_6554
200IMG_6554

200IMG_6576
200IMG_6576

200IMG_6577
200IMG_6577

200IMG_6582
200IMG_6582

Erstmalige Vorführung der Fallschirmjäger der Sondereinheit GSG9

300IMG_6600
300IMG_6600

300IMG_6603
300IMG_6603

300IMG_6607
300IMG_6607

301IMG_6595
301IMG_6595

Absetzen eines Suchhundes aus einem Eurocopter EC 155 der Bundespolizei

330IMG_6610
330IMG_6610

330IMG_6613
330IMG_6613

330IMG_6614
330IMG_6614

330IMG_6617
330IMG_6617

330IMG_6618
330IMG_6618

330IMG_6625
330IMG_6625

330IMG_6630
330IMG_6630

330IMG_6634
330IMG_6634

330IMG_6636
330IMG_6636

330IMG_6655
330IMG_6655

Feuerlöscheinsatz mit einem Aerospaciale AS 330 J PumaAerospaciale AS 330 J Puma der Bundespolizei

340IMG_6637
340IMG_6637

340IMG_6642
340IMG_6642

340IMG_6652
340IMG_6652

Die Ursprünge der Luftfahrt - "manueller" Seilzugstart eines "Uralt"-Gleiters

350IMG_6666
350IMG_6666

350IMG_6674
350IMG_6674

350IMG_6679
350IMG_6679

Das Stuntteam aus der RTL-Serie "Alarm für Copra 11" lässts Krachen - Autoentsorgung auf andere Art

360IMG_6686
360IMG_6686

360IMG_6687
360IMG_6687

360IMG_6691
360IMG_6691

360IMG_6695
360IMG_6695

Eines der wenigen erhaltenen Flugboote aus den 30igern - eine Catalina der holländischen Luftwaffe

370IMG_6698
370IMG_6698

370IMG_6706
370IMG_6706

370IMG_6712
370IMG_6712

370IMG_6715
370IMG_6715

370IMG_6716
370IMG_6716

370IMG_6723
370IMG_6723

370IMG_6727
370IMG_6727

370IMG_6729
370IMG_6729

Kunstflug mit einer Yak-52

380IMG_6730
380IMG_6730

380IMG_6761
380IMG_6761

380IMG_6765
380IMG_6765

380IMG_6773
380IMG_6773

380IMG_6776
380IMG_6776

380IMG_6778
380IMG_6778

Walter Kampsmann auf einer Extra 300

390IMG_6731
390IMG_6731

390IMG_6733
390IMG_6733

390IMG_6737
390IMG_6737

Der meistverwendete Bomber des 2. Weltkrieges - die North American B-25 Mitchell

400IMG_6741
400IMG_6741

400IMG_6744
400IMG_6744

400IMG_6752
400IMG_6752

400IMG_6756
400IMG_6756

Der Klassiker jeder Airshow - die Douglas C-47 Dakota

410IMG_6779
410IMG_6779

410IMG_6782
410IMG_6782

410IMG_6789
410IMG_6789

410IMG_6792
410IMG_6792

410IMG_6794
410IMG_6794

410IMG_6797
410IMG_6797

410IMG_6807
410IMG_6807

410IMG_6827
410IMG_6827

Das Highlight der Veranstaltung - die Dreier-Formation der Classic Wings mit Antonov AN-2 Oldies

430IMG_6589
430IMG_6589

430IMG_6665
430IMG_6665

430IMG_6840
430IMG_6840

430IMG_6848
430IMG_6848

430IMG_6851
430IMG_6851

430IMG_6852
430IMG_6852

430IMG_6953
430IMG_6953

430IMG_6962
430IMG_6962

Das Stampe Team aus Nordhorn

440IMG_6864
440IMG_6864

440IMG_6869
440IMG_6869

440IMG_6872
440IMG_6872

440IMG_6881
440IMG_6881

440IMG_6882
440IMG_6882

440IMG_6895
440IMG_6895

440IMG_6921
440IMG_6921

440IMG_6931
440IMG_6931

440IMG_6939
440IMG_6939

440IMG_6942
440IMG_6942

440IMG_6946
440IMG_6946

440IMG_6967
440IMG_6967

440IMG_6968
440IMG_6968

440IMG_6969
440IMG_6969

440IMG_6970
440IMG_6970

440IMG_6971
440IMG_6971

440IMG_6972
440IMG_6972

440IMG_6975
440IMG_6975

440IMG_6976
440IMG_6976

440IMG_6979
440IMG_6979

Interessantes Team aus Holland mit einer Beech-18 und zwei Harvard

500IMG_6821
500IMG_6821

500IMG_6897
500IMG_6897

500IMG_6903
500IMG_6903

500IMG_6908
500IMG_6908

500IMG_6914
500IMG_6914

500IMG_6915
500IMG_6915

500IMG_6981
500IMG_6981

500IMG_6983
500IMG_6983

500IMG_6986
500IMG_6986

500IMG_6988
500IMG_6988

500IMG_6990
500IMG_6990

500IMG_7010
500IMG_7010

500IMG_7035
500IMG_7035

500IMG_7048
500IMG_7048

500IMG_7049
500IMG_7049

500IMG_7059
500IMG_7059

Krönender Abschluss der Veranstaltung - die "Old Crow" Mustang

520IMG_6800
520IMG_6800

520IMG_6802
520IMG_6802

520IMG_6803
520IMG_6803

520IMG_6859
520IMG_6859

520IMG_6860
520IMG_6860

520IMG_6912
520IMG_6912

520IMG_6948
520IMG_6948

520IMG_6994
520IMG_6994

520IMG_6995
520IMG_6995

520IMG_6997
520IMG_6997

520IMG_6999
520IMG_6999

520IMG_7000
520IMG_7000

520IMG_7002
520IMG_7002

520IMG_7016
520IMG_7016

520IMG_7025
520IMG_7025

520IMG_7066
520IMG_7066

520IMG_7071
520IMG_7071

520IMG_7094
520IMG_7094

520IMG_7102
520IMG_7102

520IMG_7108
520IMG_7108

520IMG_7112
520IMG_7112

520IMG_7116
520IMG_7116

520IMG_7120
520IMG_7120

520IMG_7121
520IMG_7121

Von Oldtimern bestimmt - das Statikdisplay von Bonn-Hangelar

stIMG_6583
stIMG_6583

stIMG_6889
stIMG_6889

stIMG_6917
stIMG_6917

stIMG_7125
stIMG_7125

Erstellt am 18.10.2006